SPEISEQUARK

SPEISEQUARK

Quark ist einem der beliebtesten Proteinlieferanten für Sportler die Muskelmasse aufbauen möchten. Aber auch Fitnesssportler die auf Kohlenhydrat– und Fettarme Ernährung achten, wissen Magerquark zu schätzen.

Speisequark Vorteile für Sportler:

– Reich an Protein
– wenig bis gar kein Fett
– geringe Mengen an Kohlenhydraten

Quark ist ein Sauermilchkäse, dessen Proteinanteil, ca. 12% der Gesamtmasse, zu etwa 80% aus Casein– und 20% aus Whey Protein besteht.
Der unterschiedliche Fettanteil wird erst nach der Quark-Gewinnung durch Hinzufügen von Sahne erreicht.
Magerquark (<10% Fettanteil) ist dabei die fettärmste Variante.


Quark wird in 3 Fettstufen angeboten:
– Magerquark Magerstufe, unter 10 % Fett
– Halbfett mit 20% Fett
– Fett mit 40 % Fett


Biologische Wertigkeit von Quark:

Magerquark besitzt eine biologische Wertigkeit von 81. Was als Vergleich zu Pute mit biologischer Wertigkeit von nur 70, einen sehr guten Wert darstellt.
Protein im Quark, besteht zu 80% aus Casein und zu 20% aus Whey Protein. Dabei hat Casein eine niedrigere biologische Wertigkeit von etwa 77, Wheyprotein eine sehr hohe Wertigkeit von 104 -110.
Da Casein den Großteil des Proteinanteils im Quark ausmacht, überwiegt es natürlich stark und stuft die biologische Wertigkeit des Produkts auf insgesamt 81 ab.

Casein gehört zum langsam verdaulichen Proteinen, daher ist es zu empfehlen Quark vor dem Schlafen oder als Malzeitersatz zu essen. Casein versorgt den Körper mehrere Stunden mit wichtigen Aminosäuren.


CONAN NUTRITION CASEIN PROTEIN >>

Einziger Nachteil von Quark …..Geschmack

Quark ist für Kraftsportler eine optimale Proteinquelle.
Ein Problem bleibt allerdings: Meistens ist es schwer, genug Quark zu sich zu nehmen, um seinen Proteinbedarf zu decken, da der Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig ist.
Sogar die härtesten Hardcore Athleten haben große Probleme 500g Speisequark auf einmal zu essen. Es gibt aber einige Tricks, um sich das gesunde Milchprodukt schmackhaft zu machen.

TIP 1: Quark Shake

Die gewünschte Menge Quark mit etwas Milch und Früchten in den Mixer geben, das Gerät seine Arbeit erledigen lassen.

TIP 2: Quark mit Kartoffeln

Die Kombination von Pellkartoffeln mit Quark ist nicht nur schmackhaft sondern auch die perfekte Mahlzeit für den Kraftsportler. Die Verbindung von komplexen Kohlenhydraten aus Kartoffeln und Protein aus Quark ist ideal für einen ernsthaft trainierenden Athleten.

TIP 3: Flavour

Speisequark kann man mit Flavour (z.B. Power Flavour von Conan Nutrition ist in 60 Geschmacksvarianten erhältlich ) mischen und ohne Zusatz von Zucker oder Süßstoff verzehren.

Conan Nutrition POWER FLAVOUR Banner
CONAN NUTRITION POWER FLAVOUR >>

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.