rich gaspari

Rich Gaspari

Rich Gaspari

Frank Sinatra, Bruce Springsteen und Jon Bon Jovi sind sicher alle bekannte Einwohner von New Jerseys. Aber wenn es um Muskeln geht, ist unser Lieblingssohn des sogenannten „Garden State“ kein Geringerer als Rich Gaspari.

Rich begann als Lee Haneys Trainingspartner und wurde schließlich zu dessen gefährlichsten Wettkampfrivalen. Er trieb Muskeldefinition auf die Spitze und machte aus der Ernährung eine Wissenschaft.

Rich Gaspari war einer der jüngsten Athleten, die je Profi wurden, und ist bis heute einer der populärsten Männer dieses Sports. Erst war er Powerlifter, dann Bodybuilder und nun ein Geschäftsmann.

Er ist Rich Gaspari, „der am härtesten arbeitende Kerl in diesem Geschäft“, und er ist so ehrgeizig wie eh und je.

Nach Beendigung seiner Kariere, arbeitete Gaspari als Trainings- und Ernährungsberater im Fitnessbereich. 2004 gründete Gaspari seine eigene Firma für Nahrungsergänzungen, welche seinen Namen trägt: Gaspari Nutrition.


Rich Gaspari Erfolge

1996

1996 San Jose Pro Invitational – IFBB, 16th
1996 Florida Pro Invitational – IFBB, 12th
1996 Canada Pro Cup – IFBB, 11th

1995

1995 Night of Champions – IFBB, 12th
1995 Canada Pro Cup – IFBB, 5th

1994

1994 Night of Champions – IFBB, 17th
1994 Niagara Falls Pro Invitational – IFBB, 15th
1994 Chicago Pro Invitational – IFBB, 16th

1992

1992 Arnold Classic – IFBB, 13th

1991

1991 Olympia – IFBB, 10th
1991 Arnold Classic – IFBB, 7th

1990

1990 Olympia – IFBB, 5th


Conan Nutrition WHEY JUICE Banner

1989

1989 Olympia – IFBB, 4th
1989 Arnold Classic – IFBB, 1st

1988

1988 Olympia – IFBB, 2nd
1988 Grand Prix Spain – IFBB, 1st
1988 Grand Prix Spain (2) – IFBB, 2nd
1988 Grand Prix Italy – IFBB, 1st
1988 Grand Prix Greece – IFBB, 2nd
1988 Grand Prix Germany – IFBB, 1st
1988 Grand Prix France – IFBB, 1st
1988 Grand Prix England – IFBB, 2nd

1987

1987 Olympia – IFBB, 2nd
1987 Grand Prix Germany – IFBB, 1st
1987 Grand Prix Germany (2) – IFBB, 2nd
1987 Grand Prix France – IFBB, 1st

1986

1986 World Pro Championships – IFBB, 1st
1986 Olympia – IFBB, 2nd
1986 Los Angeles Pro Championships – IFBB, 1st

1985

1985 Olympia – IFBB, 3rd
1985 Night of Champions – IFBB, 2nd

1984

1984 World Amateur Championships – IFBB, Light-HeavyWeight, 1st
1984 Nationals – NPC, Light-HeavyWeight, 1st

1983

1983 Nationals – NPC, HeavyWeight, 5th
1983 Junior Nationals – NPC, HeavyWeight, 1st
1983 Junior Nationals – NPC, Overall Winner


schon gelesen..?

RICH GASPARI – INTERVIEW “ WIE ICH 45KG MUSKELN AUFGEBAUT HABE“ >>

Mike Christian >>

TOM PLATZ INTERVIEW 2016 >>