Johnnie Jackson

Jackson Johnnie

Johnnie Jackson gilt als der stärkste IFBB Professional Bodybuilder der Welt. Er war definitiv der beste in der Zeit, bis Stan Efferding diesen Titel gestohlen hat. Aber Johnnie Jackson ist definitiv der bessere Bodybuilder. Er hat die Top 10 beim Mr. Olympia Wettbewerb geknackt und hat hier und da einige Shows gewonnen. Er ist bekannt für extrem dichte Muskulatur. Johnnie ist bekannt für Bankdrücken mit 800 Pfund und Kreuzheben mit 565 Pfund.
Johnnie könnte auch als langjähriger Trainingspartner von Olympia Top-Anwärter Branch Warren bekannt werden. Sie haben sich in der hardcore Metroflex Gym aus Arlington, in dem gleichem Studio, in dem der 8-facher Mr. Olympia Sieger und Legende Ronnie Coleman trainiert hat, kennengelernt.

Im Jahr 2001 gewann er den Nationals, wo er den NPC USA gewann.

Sein Pro-Debüt war die GNC Show of Strength im Jahr 2002, wo er Platz zehn.

Im Jahr 2003 konkurrierte Johnnie in seinem ersten Mr. Olympia Wettbewerb, Platz 11.

johnnie-jackson-2Johnnie Jackson Profil

Name: Johnnie Jackson
Größe: 155cm
Gewicht: 113kg Wettkampf, 125kg Nebensaison
Nationalität: Amerikanisch
Persönliche Rekorde:

Max Bankdrücken: 272kg
Max Deadlift: 377kg

Max Squat: 375kg


Werbung
Conan Nutrition BCAA POWDER Banner

Johnnie Jackson’s Erfolge:

1998

  • 1998 NPC Texas State Championships, Middleweight, 2nd

1999

  • 1999 NPC Junior Nationals, Light-Heavyweight, 1st
  • 1999 NPC Nationals, Light-Heavyweight, 11th

2000

  • 2000 NPC USA Championships, Light-Heavyweight, 2nd

2001

  • 2001 NPC Nationals, Light-Heavyweight, 1st and Overall
  • 2001 NPC USA Championships, Light-Heavyweight, 1st

2002

  • 2002 Show of Strength Pro Championship, 10th

2003

  • 2003 Grand Prix England, 5th
  • 2003 Grand Prix Holland, 5th
  • 2003 Ironman Pro Invitational, 9th
  • 2003 Night of Champions, 5th
  • 2003 Mr. Olympia, 11th
  • 2003 San Francisco Pro Invitational, 9th
  • 2003 Show of Strength Pro Championship, 10th

2004

  • 2004 Grand Prix Australia, 8th
  • 2004 Hungarian Pro Invitational, 5th
  • 2004 Ironman Pro Invitational, 7th
  • 2004 Mr. Olympia, 14th
  • 2004 San Francisco Pro Invitational, 9th
  • 2004 Show of Strength Pro Championship, 7th
  • 2004 Toronto Pro Invitational, 2nd

2005

  • 2005 Europa Supershow, 2nd
  • 2005 Mr. Olympia, 11th
  • 2005 Toronto Pro Invitational, 2nd

johnnie-jackson-32006

2007

2008

2009

  • 2009 Ironman Pro, 10th
  • 2009 Tampa Pro, 8th
  • 2009 Europa Pro, 12th

2010

2011

2012

2013

2016

2017

MR OLYMPIA 2017 – Platz 14

2020

ARNOLD CLASSIC 2020 – Platz 16


WEITERE BEITRÄGE

WETTKAMPFVORBEREITUNG MIT JOHNNIE JACKSON >>