LEUCIN ALS SCHLÜSSELAMINOSÄURE BESTÄTIGT

LEUCIN ALS SCHLÜSSELAMINOSÄURE BESTÄTIGT

Immer mehr Anzeichen sprechen dafür, dass Leucin eine Schlüsselrolle bei der Anregung der Muskelproteinsynthese spielt. Wie sich zeigte, gleicht eine spontane Verabreichung von Leucin Defekte im Muskelproteinmetabolismus älterer Ratten aus.

Leucin
L-Leucin

Ein französisches Forscherteam fütterte erwachsene Ratten (Alter: neun Monate) und ältere Ratten (Alter: 21 Monate) einen Monat lang mit 18,2 Gramm Protein pro 100 Gramm Protein-Standard-Kost. Die Ratten hatten acht Stunden täglich Zugang zu ihrem Futter. Dann wurden die Nager in zwei Gruppen unterteilt:

Eine Gruppe bekam täglich eine Stunde lang Leucin, während der Kontrollgruppe Alanin verabreicht wurde – die restlichen sieben Stunden des Tages hatten die Ratten Zugang zu ihrem Standard-Näpfchen.

Die zweite Phase des Experiments dauerte zehn Tage. Am zehnten Tag erhielten die Ratten entweder kein Futter (post-absorptiv) oder eine Stunde lang das angereicherte Futter. Wie sich her­ausstellte, war das Leucin Aufkommen im Körper der Ratten nach der Leucin-Supplementierten Kost doppelt so hoch wie nach der Kontroll­mahlzeit. Die Forscher beobachteten, dass im postabsorptiven Stadium die Proteinsynthese der erwachsenen Ratten, nicht aber der alten Ratten, verbessert worden war. Durch die Leucin-Zufuhr wurde hier eine will­kommene Stimulation im Körper der betagten Ratten bewirkt. Die Schluss­folgerung der Forscher: „Der positive Effekt einer Leucin-Supplementierung auf den postprandialen Muskelproteinanabolismus hält mindestens zehn Tage lang an.“

Was bedeutet dieses Forschungs­ergebnis für die Bodybuilding-Praxis?

Zum einen unterstreicht es die Wichtigkeit essenzieller Aminosäuren und dass manche Aminos noch wichtiger als andere sind. Bodybuilder und andere Kraftathleten sollten in Erwägung ziehen, nach dem Training drei bis fünf Gramm Leucin zu konsumieren.


schon gelesen..?

LEUCIN EINE WICHTIGE AMINOSÄURE FÜR ÄLTERE SPORTLER

LEUCIN – EINE WICHTIGE AMINOSÄURE FÜR ÄLTERE SPORTLER >>


Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.