Koffein

KOFFEIN

Koffein agiert nicht nur als Stimulans, sondern ist auch aufgrund der Fähigkeit, die Fettfreisetzung aus Fettzellen zu steigern, ein effektiver Fatburner.

STUDIEN ÜBER KOFFEIN

Neue Studien zeigen, dass es die Muskelkraft sofort steigert, wenn es eine Stunde vor dem Training genommen wird.

  •  KOFFEIN VOR DEM TRAINING STEIGERT DIE LEISTUNG 
  • KOFFEIN VERRINGER DAS RISIKO VON LEBERERKRANKUNGEN 
  • KOFFEIN VERBESSERT DIE LEISTUNG BEI AUSDAUERSPORT

KOFFEIN VOR DEM TRAINING STEIGERT DIE LEISTUNG

Koffein vor dem Training ist eine effektive Ergänzung zur Förderung der Gewichtsabnahme.
So ergab eine thailändische Studie, dass das Trinken von Kaffee vor einem intensiven Ausdauertraining die Trainingsleistung verbesserte und den Fettverbrauch erhöhte.
Letzterer wurde indirekt durch den Sauerstoffverbrauch und die Produktion von Kohlendioxid gemessen. Das war eine kleine Studie, aber die Resultate untermauern, dass Koffein zur Gewichtsabnahme beiträgt.

KOFFEIN VERRINGERT DAS RISIKO VON LEBERERKRANKUNGEN

Grosse Bevölkerungsstudien ergaben, dass zwei Tassen Kaffe pro Tag das Risiko von Leberkrebs und Hepatitis senken.
Eine japanische Studie untersuchte die Auswirkung von Kaffee bei Long-Evans-Ratten – eine Spezies mit einheitlichen Genen und extra gezüchtet, um Lebererkrankungen zu untersuchen.
Die Kaffeeaufnahme verzögerte die Entwicklung von Hepatitis durch eine Entzündungsreduktion in den Leberzellen.
Bei Menschen fördert Kaffeetrinken die Gesundheit der Leber und beugt Leberkrebs vor, indem er die Stoffwechselgesundheit der Leberzellen verbessert.

KOFFEIN VERBESSERT DIE LEISTUNG BEI AUSDAUERSPORTLER

400 Milligramm Koffein, 75 Minuten vor dem Training aufgenommen, verbesserte die Leistung bei einem Skilanglauf über acht Kilometer um fast fünf Prozent im Vergleich zu einem Placebo, so das Ergebnis einer norwegischen Studie.
Skifahrer liefen nach der Doppelstockschub-Methode, die erhebliche Kraft und Ausdauer der Armmuskeln erfordert.
Die Skifahrer hielten eine schnellere Geschwindigkeit und Herzfrequenz während des Laufs bei, hatten jedoch eine verminderte Wahrnehmung des aufgebrachten Aufwands.
Eine Koffeinaufnahme vor dem Training sowie den Wettkämpfen verbessert die Leistung in vielen Sportarten.
Koffein ist bei olympischen Sportarten nicht mehr verboten, wird aber von nationalen Sportorganisationen wie etwa der National Collegiate Athletic Association (NCAA) immer noch beschränkt.

KOFFEIN DOSIERUNG

Nehmen Sie für den Fettverlust 100 bis 300 mg alle vier Stunden.
Testen Sie für mentale Schärfe und Fokus 100 bis 200 mg alle 3 bis 4 Stunden.
Konsumieren Sie für die Kraft 200 bis 400 mg eine Stunde vor dem Training.


KOFFEIN PRODUKTE: